Romane & Erzählungen

Vatermal

von Necati Öziri

Necati Öziri erzählt in „Vatermal" in äußerst eindringlichem Ton eine Familiengeschichte über einen abwesenden Vater. Ein kraftvoller, wütender, sehnsuchtsvoller Roman von unvergesslicher Intensität.
Buchladen Berlin Mitte

»Ich möchte dir für immer die Möglichkeit nehmen, nicht zu wissen, wer ich war.«

Arda weiß nicht, wie viel Zeit ihm noch bleibt. Er liegt mit Organversagen im Krankenhaus. An seinem Bett sitzen abwechselnd seine Mutter und seine Schwester, die seit zehn Jahren kein Wort miteinander gesprochen haben. Zum Abschied wendet er sich in einem Brief an seinen Vater, den er nie kennengelernt hat. Arda erzählt ihm von Geburtstagen im Ausländeramt und vom Bahnhofsplatz, von seinen Freunden, von Polizeikontrollen und der ersten Liebe. Aber Arda erzählt auch von Schwester und Mutter, deren Leben und Körper gezeichnet sind von sozialen und politischen Umständen.

„Und deshalb hätten wir euch doch gebraucht. Damit ihr uns vorlebt, wie man mit der Gewalt, die in einem schlummert, umgeht, wie man Wut in Taktik verwandelt, wie man sich nicht schämt für seine behaarten Finger, wie man später seinem Kind ein Vater wird. Ich verspreche dir, sollte ich es doch irgendwie aus diesem Krankenhaus schaffen, wird dein Enkelkind mir in zwanzig Jahren keinen Brief schreiben müssen.“

Necati Öziri erzählt in äußerst eindringlichem Ton eine Familiengeschichte über einen abwesenden Vater. Ein kraftvoller, wütender, sehnsuchtsvoller Roman von unvergesslicher Intensität.

weitere Bücher

sapiens-der-aufstieg-yuval-noah-harari

Kinderbücher

Yuval Noah Harari

aufrappeln-gebundene-ausgabe-judith-poznan

Romane & Erzählungen

Judith Poznan

61NJzL2hnvL

Romane & Erzählungen

Sheena Patel

gentleman-ueber-bord-cover

Romane & Erzählungen

Herbert Clyde Lewis

Benjamin von Stuckrad-Barre Noch wach?
Benjamin von Stuckrad-Barre Noch wach?

Romane

Benjamin von Stuckrad-Barre

marschlande

Romane & Erzählungen

Jarka Kubsova