Graphic Novel

Liv Strömquists Astrologie

von Liv Strömquist

Zunächst mag das Thema, dem die feministische Comic-Autorin Liv Strömquist sich in ihrer neuen Graphic Novel zuwendet, verwundern: Astrologie. Also: Horoskope? Hokuspokus? Und glaubt Liv Strömquist wirklich daran?
Buchladen Berlin Mitte

Der erste Teil von „Astrologie“ widmet sich tatsächlich den verschiedenen Sternzeichen, den Eigenschaften, die man ihnen zusagt, und natürlich – ganz wichtig – wer mit wem das beste Paar abgeben würde und von wem man am besten die Finger lassen sollte. Zur Untermalung verweist Liv Strömquist auf bekannte Personen aus der Geschichte, aber auch aus unserer Zeit, die sie fürtypische VertreterInnen des jeweiligen Sternzeichens hält. Aber es wäre nicht Liv Strömquist, wenn sie am Ende nicht doch noch mal die Perspektive wechseln würde, die feministische Brille aufsetzen und soziologische und philosophische Bezüge herstellen würde, um der Frage auf den Grund zu gehen, was es eigentlich ist, was uns an Astrologie so fasziniert. Ein Buch für Liv Strömquist-Fans, aber auch für die FreundInnen, deren Leben durch den rückläufigen Merkur oft ganz schön durcheinandergewirbelt wird.“

„Neben ihrem neuesten Werk findet ihr auch weitere fünf Graphic Novels von Liv Strömquist bei uns in der Buchkantine – darunter „Der Ursprung der Liebe“, „Ich fühl’s nicht“ oder auch „I’m every woman“.

weitere Bücher

gentleman-ueber-bord-cover

Romane & Erzählungen

Herbert Clyde Lewis

sapiens-der-aufstieg-yuval-noah-harari

Kinderbücher

Yuval Noah Harari

61NJzL2hnvL

Romane & Erzählungen

Sheena Patel

B08ZD7TSN2_e08102bf_cover

Romane & Erzählungen

Nastassja Martin

einstundenbuchderliebe

Romane & Erzählungen

Helga Schubert

klüssendorf

Romane & Erzählungen

Angelika Klüssendorf